Mittwoch, 9. Dezember 2015

Gastbeitrag

Mit meinem Blog geht es jetzt richtig gut voran. 
Vor wenigen Tagen hatte ich die erste Bitte um einen Gastbeitrag im virtuellen Briefkasten. 
Zwei Tage habe ich mich intensiv mit der Seite befasst. Jetzt fühle ich mich der Herausforderung gewachsen!

Wir kennen das doch alle. Wirklich alle. Nicht nur Eltern, sondern auch entfernte Verwandte, Bekannte, Kinderlose, Teenager. Sprüche von (Klein-)kindern, auf die einem nichts mehr einfällt. Skuril, witzig, mit schwarzem Humor (politisch korrekt: pigmentierter Humor, der in die leicht düstere Richtung fällt). 

Leider kann man sich früher oder später an diese Sprüche nicht mehr erinnern. Doch es gibt eine Möglichkeit, diese für einen selbst und für viele viele andere Menschen zu bewahren: www.kindermund.net


Familie Scheele, selber 3 Kinder, hat diese Website ins Leben gerufen. 

Eine meiner Meinung nach gelungene Seite, die gut strukturiert ist. So kann man verschiedene Themenbereiche wie "Krankheiten" oder "Klo & Co" anwählen, oder nach dem Alter des Kindes verschiedene Sprüche ansehen. 
Ein toller Nebeneffekt der Website ist, dass man diese auch auf dem Handy super ansehen kann. Meine letzten beiden Abende im Bett, habe ich mit Lesen auf der Seite verbracht. Tolle Ablenkung, da kann man abschalten und nebenbei schmunzeln oder sogar lachen. 

Hier ein paar Beispiele, die ich besonders gelungen fand: 

Es regnet. Kind (19 Monate) rennt entsetzt zur Terrassentüre und ruft ganz entsetzte: "Mama Pipi". Kurz darauf hält es mir eine Windel hin.  


Der kleine Bruder (3) fragt: "Wie kommt das Baby in Mamas Bauch?"
Anna klärt auf: "Die Mama muss auf einen Streifen pinkeln und wenn er blau wird wächst das Baby im Bauch!



Kind (8) löst ein Kreuzworträtsel.
"Frauenname mit 4 Buchstaben?"
Antwort: WEIB  




Natürlich möchte ich nicht zu viel vorweg nehmen, da ihr schließlich selber die Seite besuchen sollt :-)

Jeder kann Sprüche einsenden, man kann diese teilen oder "gefällt mir" klicken. Ebenso gibt es auf Twitter dazu einen Account: @kindermund_net

Genial finde ich das Angebot, alle 6 Monate ein E-Book mit den Sprüchen meines Kindes zu bekommen. Das ist eine tolle Erinnerung, oder, wenn das Kind ins Teenager-Alter kommt, eine wunderbare Erpressungs-Möglichkeit. ("Räum dein Zimmer auf oder ich poste das E-Book auf Facebook!") 


Also los jetzt, Seite anschauen, lesen und lachen. 


Eure Bine

Kommentare:

  1. Liebe Bine,

    vielen Dank für den tollen Beitrag! :)
    Wir freuen uns immer über Feedback zu unserer Seite; über so ein Positives ganz besonders. :)

    Dir weiter viel Erfolg mit diesem tollen Blog.
    die kindermund.net Familie

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Ich habe es auch gerne gemacht. Eure Seite ist fester Bestandteil in meinem Browser geworden :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen